Das Projekt SERO

SERO (Suizidprävention Einheitlich Regional Organisiert) ist ein Projekt der Luzerner Psychiatrie in Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung Schweiz und weiteren Träger- und Partnerorganisationen. Mit vier zentralen Massnahmen sollen Suizide und Suizidversuche sowie damit zusammenhängende
Re- bzw. Hospitalisierungen im Versorgungsgebiet der Luzerner Psychiatrie reduziert werden.

Trägerorganisationen

Das Projekt «SERO» wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Projektförderung PGV von Gesundheitsförderung Schweiz

Das Projekt «SERO» wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Projektförderung PGV von Gesundheitsförderung Schweiz